DR. CHRISTINA KENTENICH
Praxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Dr. Christina Kentenich

Gynäkologie

Empfängnisverhütung

Die Applikation von intrauterinen Systemen aller auf dem Markt befindlichen Produkte stellt einen weiteren Schwerpunkt der Praxis dar.

Gerne beraten wir sie individuell um eine Ihren Bedürfnissen und Lebenssituation entsprechende Verhütung zu finden, inbesondere als Alternative zur "Pille".

  • Einsetzen einer Hormon- oder Kupferspirale
  • Einsetzen der Kupferkette (Gynefix) und des Kupferballs (IUB Ball)
  • Einlegen eines Hormonstäbchens (Implanon)
  • Minipille
  • Mikropille
  • NFP

bitte fragen Sie uns.

Krebsfrüherkennung

Die gesetzlich vorgeschriebenen Früherkennungsmassnahmen können Sie in meiner Facharztpraxis medizinisch sinnvoll ergänzen. Somit kann die aktive Früherkennung noch wirksamer gestaltet werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Spezialbroschüre „Krebsvorsorge plus“.
Download Flyer Krebsvorsorge plus

Krebsnachsorge

Nach einer Krebserkrankung sollten Sie regelmäßig zu Nachsorgeuntersuchungen gehen. Die Nachsorge wird in meiner Praxis nach den aktuellen Richtlinien des Tumorzentrums München (TZM) durchgeführt.

Wechseljahre

Gerne beraten wir sie individuell und nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft zu diesem „ heißen“ Thema.

Impfungen

Wir führen alle gängigen und notwendigen Schutzimpfungen sowie Spezialimpfungen durch.
Die Impfung gegen Gebärmutterkrebs (HPV) sollte bei Mädchen bis zum 17. Lebensjahr erfolgen das die gesetzliche Kasse die Kosten sonst nicht in jedem Fall trägt.

Teenagersprechstunde

Spezielle Sprechstunde für junge Mädchen bezüglich Verhütung, Sexualleben, Zyklusproblemen und Regelschmerzen.

Kinderlosigkeit

Im Falle von unerfülltem Kinderwunsch kann die Diagnostik bis zu einem gewissen Punkt in der Praxis erfolgen. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Kinderwunschzentren.